Imkerverein Göttingen

Sie sind hier: Startseite > Schulung und Weiterbildung

Schulung und Weiterbildung

Wir als Schulungsteam des Imkervereins Göttingen organisieren jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen zur Schulung und Weiterbilung von Imkern und anderen Bieneninteressierten. 

 

In unseren Grundschulungen wollen wir Imkerei-EinsteigerInnen in der Gruppe vermitteln, was bei der Arbeit mit Honigbienen wichtig ist und die erworbenen Grundkenntnisse mit erfahrenen ImkerInnen praktisch an Bienenvölkern durchzuführen. 

 

Die Weiterbildungen sollen Jungimkern und erfahreneren Imkern helfen sich in typischen imkerlichen Themen fortzubilden und neue Erfahrungen zu sammeln. 

 

Während unserer Fachvorträgen möchten wir Referenten und Experten die Möglichkeit geben über Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen zu berichten und uns über Neues zu informieren. 

 

Unseren Schulungsplan für das Jahr 2020 können sie hier herunterladen. 

 

 

Absage der Schulungsveranstalungen im Jahr 2020 

Liebe Kursteilnehmer und Interessierte, 
 
schweren Herzens müssen wir sie darüber informieren, dass wir unser Kursprogramm für das Jahr 2020 komplett einstellen werden. Dies betrifft sowohl den Grundkurs-Theorie, den Grundkurs-Praxis, als auch den Honigkurs. Die aktuelle Situation macht es uns nicht möglich die Kurse durchzuführen. 
 
Die Kursräume in denen wir die theoretischen Anteile durchführen, geben nicht ausreichend Platz zur Wahrung des Sicherheitsabstandes bzw. zur Erfüllung der notwendigen Grundfläche her. Ausweichräume sind kaum zu bekommen und auch hier sind die notwendigen Hygienekonzepte schwer umzusetzen. Auch die praktische Ausbildung ist unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes kaum möglich. In einem Bienenvolk oder auf einer Wabe kann man nur schwer Dinge demonstrieren oder zeigen, ohne diesen zu unterschreiten. Gerade auch um die Qualität der Ausbildung durch die Auflagen nicht wissentlich deutlich zu senken,  haben wir uns dagegen entschieden. Leider gilt hier das Motto lieber dieses Jahr keinen Kurs als einen schlechten. 
 
Wir hoffen sie haben für unsere Entscheidung Verständnis. Da bereits Nachfragen bei uns eingetroffen sind: Ausgewählte Einzelpersonen zu bevorzugen und einzeln zu beschulen halten wir nicht für fair und auch nicht realistisch umzusetzen. Wie sollten wir den oder die Glückliche aussuchen. Sollte sich dennoch dringender Bedarf an Unterstützung oder Hilfe bei bereits gehaltenen Bienenvölkern ergeben, kontaktieren sie uns gerne und wir versuchen sie an jemanden der Ihnen in der Not helfen kann zu vermitteln.
 
Für alle Interessierten, die doch ein wenig Bienenluft schnuppern wollen, gibt es im Moment mannigfaltige Online-Angebote verschiedener Imkerschulen und Imker, die vielleicht ein wenig über die Zeit hinweg trösten. 
 
Sollten sie dieses Jahr für einen Kurs angemeldet gewesen sein, sind sie nicht automatisch für nächstes Jahr angemeldet. Dies ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Bitte beachten sie die Hinweise auf der Homepage bzw. über den Vereinsverteiler und melden sich im Januar 2021 erneut für die Kurse die sie interessieren an. 

 

weiter zu:

StadtLandkreisGoettingen:20205020

! Auftreten AFB !

In der Südstadt Göttingen ist am 20.5.2020 an einem Bienenstand die Amerikanische Faulbrut (AFB) festgestellt worden. Der Sperrbezirk umfasst Geismar, Treuenhagen, Teile vom Leineberg und Innenstadt, den Kiessee, den Reinshof (Karte)

> Verfügung des Landkreises

> Aktuelles zur AFB

nach oben